Förderung und Stabilisierung von Menschen mit Borderline

Dr. Ewald Rahn

Arzt für Nervenheilkunde, Psychotherapeut, Arzt für Psychotherapeutische Medizin,

leitender Arzt der Psychiatrie in Warstein und stellvertretender Leiter der Klinik, Supervisor

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 


 Dr. Ursula Herrmann

Fachärztin für Psychiatrie, Oberärztin LWL-Klinik Warstein auf den Stationen für Menschen

mit Anpassungs-, Belastungs- und (Borderline-) Persönlichkeitsstörungen

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 


 

Ulrike Siepelmeyer-Müller:

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

 Andrea Vonnahme

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


 

Reinhold Söpper

Ergotherapeut, DVNLP Master, ADHS Coach, 
Deeskalationstrainer,
niedergelassen in eigener Praxis in Schwerte 
mit dem Schwerpunkt Persönlichkeitsstörungen

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 


 

Karin Schramm

Diplom Sozialpädagogin (FH), Leitung des Vereins Plan B, 
betreutes Wohnen und
Begegnungsstätte für Menschen
mit Borderline
Persönlichkeitsstörung

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 


 

Armin Dietz 

Ergotherapeut, stellvertretender Leiter des Plan B e.V.,
betreutes Wohnen und
Begegnungsstätte
für Menschen mit Borderline Persönlichkeitsstörung

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arbeitsmaterialien

 

Nancee Blum, N. F. Bartels, St. John, B. Pfohl:

STEPPS: Das Trainingsprogramm bei Borderline - Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Trainerhandbuch.

STEPPS - Das Trainingsprogramm: Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Arbeitsbuch.
280 Seiten im Ringorder A4, mit Kopiervorlagen


STAIRWAYSSTAIRWAYS - Die nächste Stufe des Trainingsprogramms bei Borderline.

 Daten-CD mit dem Arbeitsbuch für die Teilnehmer und dem häufig verwendeten Arbeitsmaterial als PDF (280 Seiten), sowie ein 50 Seiten starkes Booklet mit Hinweisen für die Trainer/innen.


Das Trainerhandbuch und der Arbeitsordner sind in den Kosten der Ausbildung enthalten, können aber auch eigenständig beim Psychiatrie-Verlag bestellt werden.

Copyright © Dachverband STEPPS e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.