Förderung und Stabilisierung von Menschen mit Borderline

Erfahrungsberichte

Knuf, Andreas: Leben auf der Grenze – Erfahrungen mit Borderline. 2007.

Knuf, Andreas: Gesundung ist möglich! Borderline-Betroffene berichten. 2009.

Labreche, Marie-Sissi: Borderline. 2004

S., Tina: Inmitten vom Nirgendwo. 2005

Detert, Peter/Prior, Ingeborg: Auf der Kippe. Wenn Ärzte, Justiz und Gesellschaft versagen – mein extremes Leben mit der Borderline-Erkrankung. 2008.

 

Selbsthilfebücher

Bass, Ellen/Davis, Laura/Ayche, Karin.: Trotz allem. Wege zur Selbstheilung für Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben. 2008.

Knuf, Andreas/Tilly, Christiane: Borderline: Das Selbsthilfebuch. 2008.

Smith, Maik/Gebhardt, Ralf-Peter: Hilfen für Menschen mit selbstverletzendem Verhalten. 2005.

Bohus, Martin/Wolf, Martina: Interaktives Therapieprogramm für Borderline-Patienten. Patienten-Version.2009. [CD]

 

Ratgeber

Rahn, Ewald: Borderline. Verstehen und bewältigen. 2008.

 

Fachliteratur

Bohus, Martin: Borderline-Störung. 2002.

Bohus, Martin/Wolf, Martina: Interaktives Skills-Training für Borderline-Patienten. Therapeuten-Version. 2009.

Fonagy, Peter/Gergely, György/Jurist, Elliot L./Target, Mary: Affektregulierung, Mentalisierung und die Entwicklung des Selbst. 2008.

Gunderson, John G.: Borderline: Diagnostik, Therapie, Forschung. 2005.

Kernberg, Otto F./Dulz, Birger/Sachsse, Ulrich et al.: Handbuch der Borderline-Persönlichkeitsstörungen. 2001.

Rahn, Ewald: Umgang mit Borderline-Patienten. Basiswissen. 2007.

Rentrop et.al. Psychoedukation Borderline-Störung, Elsevier GmbH, 2007.

Sachsse, Ulrich: Selbstverletzendes Verhalten. 2002.

Schoppmann, Susanne: Dann habe ich ihr einfach meine Arme hingehalten: Selbstverletzendes Verhalten aus der Perspektive der Betroffenen. 2003.

Young, Jeffrey E. et al.: Schematherapie. Ein praxisorientiertes Handbuch. 2008.

 

Für Helferteams (Angehörige/Freund/innen)

Kreger, Randi/Mason Paul T./Merschmann, Brigitta: Schluss mit dem Eiertanz: Für Angehörige von Menschen mit Borderline. 2008.

Kreger, Randi/Shirley, James Paul/Merschmann, Brigitta: Das Schluss mit dem Eiertanz-Arbeitsbuch. Für Angehörige von Menschen mit Borderline: Praktische Strategien für das Zusammenleben mit Menschen, die an einer Persönlichkeitsstörung erkrankt sind.

Arbeitsmaterialien

 

Nancee Blum, N. F. Bartels, St. John, B. Pfohl:

STEPPS: Das Trainingsprogramm bei Borderline - Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Trainerhandbuch.

STEPPS - Das Trainingsprogramm: Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Arbeitsbuch.
280 Seiten im Ringorder A4, mit Kopiervorlagen


STAIRWAYSSTAIRWAYS - Die nächste Stufe des Trainingsprogramms bei Borderline.

 Daten-CD mit dem Arbeitsbuch für die Teilnehmer und dem häufig verwendeten Arbeitsmaterial als PDF (280 Seiten), sowie ein 50 Seiten starkes Booklet mit Hinweisen für die Trainer/innen.


Das Trainerhandbuch und der Arbeitsordner sind in den Kosten der Ausbildung enthalten, können aber auch eigenständig beim Psychiatrie-Verlag bestellt werden.

Copyright © Dachverband STEPPS e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.